Inhaltsangabe
Nr. 14:
Kirche mit Dorf
H. Blümel 2016: 156 Seiten. Preis 10,00 EUR
Lübkow ist ein kleines, ehemaliges Bauerndorf bei Penzlin. Hier gibt es nichts, was üblicher Weise einer besonderen Erwähnung wert wäre: eine kleine Saalkirche aus dem Klassizismus, sechs ehemalige Bauernstellen, einige Nachwende Einfamilienhäuser, einen See Hanka Blümel zeichnet die Siedlungsgeschichte des Ortes nach und was auf den ersten, wohl auch zweiten Blick ganz unspektakulär erscheint, faltet Blümel zu einer spannend wie vergnüglich zu lesenden Ortsgeschichte auf, in der die gesellschaftlichen, ökonomischen und baukulturellen Veränderungen Mecklenburgs auf fast idealtypische Weise gespiegelt sind. Die Autorin schlägt diesen weiten Bogen mit großer Anmut und Leichtigkeit, sodass daraus eine lehrreiche und instruktive Landeskunde geworden ist, die wir jedem ans Herz legen können, der ein Interesse an der Nutzungsgeschichte des Landes hegt. Anlass dieser Arbeit war die Erstellung eines Pflegeplanes für den Hof der Kirche in Lübkow. Dieser Plan wird im zweiten Teil der Arbeit dargelegt.

Inhaltsverzeichnis:

H. Lührs: Kleine Dörfer in MV

H. Blümel: Dorf Mit Kirche
1 Ein kleines Dorf mit Kirche
2 Höfe, Häuser und Gebäude in Lübkow - Beschreibung der dörflichen Siedlungsstruktur
3 Lübkower Häuser und Wirtschaftsgebäude des 19. Jahrhunderts, ihre Einordnung sowie ein Versuch zur Einordnung der Lübkower Flur- und Dorfform im 18. Jahrhundert
4 Zur historischen Entwicklung insbesondere im Hinblick auf die Wirtschafts- und Siedlungsgeschichte auf dem Lande am Beispiel Lübkow
5 Entwicklung des ländlichen Schulwesens in Mecklenburg und das Beispiel Lübkow
6 Zur Geschichte der Lübkower Kirche
7 Wandel und Beständigkeit in Lübkow

H. Blümel: Kirchhof In Lübkow - Pflegeplan
Vorwort
1 Der Bestand
2 Pflege und Erhaltung
3 Schlussbemerkungen

Zurück zur Übersicht